Tierkommunikation

Unter Tierkommunikation wird die Kommunikation zwischen Tier und Mensch bezeichnet. Ich erhalte Informationen durch Wahrnehmung, in Form von Bildern und Gefühlen.


Um mit Ihrem Tierfreund in Kontakt treten zu können, brauche ich seinen Namen, das Alter und ein Bild, auf dem das Tier alleine abgebildet ist.


Bei der medialen Tierkommunikation geht es um Kontakt mit verstorbenen Tieren. Dies dient vor allem zur Aufklärung von Unklarheiten oder Fragen.



Die Tier-Kommunikation ist ein Austausch zwischen Mensch und Tier, die es uns ermöglicht, das Verhalten unseres Tieres besser zu verstehen. Es ermöglicht uns, die Probleme aus der Sicht unserer Tiere anzuschauen und somit können wir die Ursachen von Fehlverhalten, Ängsten, Konzentrationsschwächen, Schmerzen und vielem mehr erkennen und lösen. 



Hast du dich schon mal gefragt warum ein bestimmtes Tier genau zu dir gekommen ist? Und ist das Tier so, wie du es wolltest? In allen Facetten und in jeder Lebenslage? Wenn nicht, dann können wir immer etwas daraus lernen.


Hast du dich schon gefragt, warum du genau dieses Tier in deinem Leben hast? Durch das Gesetz der Resonanz ziehen wir Tiere an, welche uns entweder spiegeln oder welche für uns etwas kompensieren, was uns fehlt.



In der Tat können wir aus der Praxis bestätigen, dass unsere Haustiere in Resonanz mit uns Menschen leben. Sie passen sozusagen charakterlich zu uns und sind somit auch für ähnliche, beziehungsweise gleiche körperliche Symptome anfällig. 


Die Tier-Kommunikation ist ein Austausch zwischen Mensch und Tier, die uns ermöglicht, das Verhalten unserer Tiere besser zu verstehen. Es wird möglich, die Probleme aus der Sicht unserer Tiere anzuschauen und somit können wir die Ursachen von Fehlverhalten, Ängsten, Konzentrationsschwächen, Schmerzen und vielem mehr erkennen und Lösungswege finden.